Alles, was du über das iPhone 5s Release-Datum wissen musst – Jetzt lesen!

iPhone 5s Veröffentlichungsdatum

Hey, du hast dich bestimmt schon gefragt, wann das iPhone 5s herausgekommen ist. Ich kann dir sagen, dass es schon eine Weile her ist. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wann das iPhone 5s offiziell auf den Markt kam und welche Neuerungen es mit sich brachte. Lass uns also loslegen und herausfinden, wann das iPhone 5s herausgekommen ist!

Der iPhone 5s kam am 20. September 2013 auf den Markt. Es war das erste iPhone, das mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet war. Seitdem hat Apple viele Verbesserungen an seinen iPhones vorgenommen, aber das iPhone 5s war ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der iPhones.

iPhone 5S: Sicherheit und Modernität dank Update

Obwohl das iPhone 5S schon einige Jahre auf dem Buckel hat, hat Apple es mit einem weiteren Update versorgt. Damit sorgt der Konzern für mehr Sicherheit und schließt klaffende Lücken. Das bedeutet, dass das iPhone 5S trotz seines Alters noch immer top aktuell ist und ein sicheres und modernes Betriebssystem bietet. Du kannst also beruhigt auf das iPhone 5S zurückgreifen, wenn du dich für ein älteres Gerät entscheidest. Dank des Updates kannst du sicher sein, dass deine Daten und deine Privatsphäre zu jeder Zeit geschützt sind.

iOS 12.4.9 Update für iPhone 5S macht es sicher und langlebig

Du benutzt ein iPhone 5S, das schon sieben Jahre auf dem Buckel hat? Kein Problem, denn Apple hat es nun mit einem iOS 12.4.9 Update wieder sicher gemacht. Sicherheit ist eine der großen Stärken der Apple-Geräte, denn sie sind sehr langlebig. Wenn Du also ein älteres iPhone hast, kannst Du Dir sicher sein, dass es noch lange funktioniert. Auch wenn manche Apps und Funktionen vielleicht nicht mehr verfügbar sind, kannst Du immer noch auf ein sicheres und zuverlässiges Betriebssystem zählen. Apple bietet zudem eine Reihe von Reparatur- und Support-Services an, damit Du Dein iPhone auch dann noch verwenden kannst, wenn ein Problem auftritt.

iOS-Geräte für mindestens 5-6 Jahre nutzbar

Aktuell laufen Geräte, die auch unter iOS 14 laufen, schon seit über fünf Jahren. Die ältesten Geräte können sogar noch zwei weitere Jahre genutzt werden, auch wenn sie kein iOS15 oder iOS16 erhalten. Grundsätzlich kannst du also mit mindestens fünf oder sechs Jahren rechnen, die du mit deinem Gerät die neuesten Updates nutzen kannst. Aber auch danach ist das Gerät noch funktionsfähig und kann weiterhin verwendet werden.

WhatsApp auf iPhone 5/5c nutzen – Alternative Lösungen ab Oktober 2022

Du besitzt ein iPhone 5 oder 5c und möchtest trotzdem WhatsApp nutzen? Da sich iOS 12 nicht auf diesen Geräten installieren lässt, musst du dir nach Alternativen umsehen. Ab Oktober 2022 wird die Nutzung des Messengers auf diesen iPhones nicht mehr möglich sein. Es lohnt sich also, sich schon jetzt nach einer Lösung umzusehen. Aktuelle Android-Smartphones bieten eine gute Alternative, um weiterhin WhatsApp nutzen zu können. Denn die WhatsApp-App ist auch dort kostenlos verfügbar. Dabei ist es ganz einfach, deine alten Chats, Bilder und Videos auf das neue Handy zu übertragen. So kannst du dich mit deinen Freunden und Bekannten weiterhin austauschen.

iOS 12 für iPhone 5s und ältere Modelle: WhatsApp Support bis 2020?

Du hast ein iPhone ab Modell 5s? Dann solltest du unbedingt das neue iOS 12 herunterladen! Dadurch bleibt dein WhatsApp auch weiterhin nutzbar. Wenn du ein älteres Modell hast, hast du vielleicht Glück und der WhatsApp-Support läuft bis 2020, so wie es ursprünglich vorhergesagt wurde. Wenn nicht, dann musst du dir leider ein neues Handy zulegen. Du kannst aber immerhin beruhigt sein, dass das neue iOS 12 auch für ältere Modelle verfügbar ist.

iOS 12 & iOS 15 Support für iPhone 5S & iPhone 6

Auch wenn das iPhone 5S und iPhone 6 mittlerweile etwas älter sind, gibt es immer noch Patches für iOS 12. Zuletzt wurde im Januar 2023 bei iOS 12.57 ein Update veröffentlicht. Doch auch iOS 15 wird weiterhin mit Sicherheitsupdates unterstützt. Als iOS 16 im September 2022 veröffentlicht wurde, kam zusammen mit iOS 15.7 auch iOS 15.73. Somit ist es auch noch möglich, die älteren iPhones mit den neuesten Sicherheitsupdates und Funktionen zu versorgen. Eine weitere Möglichkeit, mit der du dein iPhone 5S und iPhone 6 schützen kannst, ist das regelmäßige Backup. So hast du deine Daten auch dann noch, wenn dein Gerät einmal ausfällt.

Neues iPhone 13 mini – Top Performance & 5G für knapp 700 Euro

Du möchtest dir ein neues Handy zulegen? Das iPhone 13 mini ist nicht nur ein wahrer Hingucker, sondern auch ein echtes Leistungswunder. Für knapp 700 Euro bekommst du ein Smartphone, das auch in 2023 noch absolut up-to-date ist. Denn dank 5G-Standard, einer leistungsstarken Performance und dem zuverlässigen iOS-Betriebssystem bist du auch in ein paar Jahren noch bestens ausgestattet. Ob für Alltag oder Gaming – mit dem iPhone 13 mini liegst du immer richtig.

iPhone 14 Pro Max: 09:31 Std. Akkulaufzeit, mehr Freiheiten

Wenn Du auf der Suche nach dem iPhone mit der längsten Akkulaufzeit bist, dann kommst Du am iPhone 14 Pro Max einfach nicht vorbei. Im Apple-eigenen Battery Test schlägt das Flaggschiff alle anderen iPhones, denn es hält mit einer beeindruckenden Laufzeit von 09:31 Stunden am längsten durch. Nicht nur gegen das iPhone 14 Pro, sondern auch gegen das iPhone 14, 13, 13 Mini, 12 und sogar das SE macht das 14 Pro Max eine gute Figur. Es ist somit das iPhone, das am längsten hält und Dir somit am meisten Freiheiten bietet. Also, wenn Du das Maximum an Akkulaufzeit möchtest, dann solltest Du Dich unbedingt für das iPhone 14 Pro Max entscheiden.

Ab 1. Januar 2023: Neuste Smartphone-Versionen für die App notwendig

Ab dem 1. Januar 2023 können Nutzer, die noch ältere Android-Versionen als 4.1 oder iOS-Versionen älter als 9 auf ihrem Smartphone installiert haben, die App nicht mehr nutzen. Dies ist eine Entscheidung unserer Entwickler, die dazu dient die Sicherheit und den Komfort unserer Kunden zu gewährleisten. Wir wollen, dass du ein reibungsloses und möglichst sicheres Nutzererlebnis hast. Daher empfehlen wir dir, dein Smartphone auf den neusten Stand zu bringen, um weiterhin von unserer App profitieren zu können. So kannst du dir sicher sein, dass deine Daten geschützt sind und du ein optimales Nutzererlebnis hast.

Hersteller-Updates auf Deinem Smartphone installieren

Es ist wichtig, dass Du regelmäßig Hersteller-Updates auf Deinem Smartphone installierst. Dadurch sorgst Du dafür, dass Dein Gerät die neuesten Funktionen nutzen kann, die Sicherheit und Privatsphäre erhöht werden und das Gerät zuverlässig funktioniert. Auch neue Apps können dann leichter installiert und verwendet werden. Um die Updates zu erhalten, musst Du in den Einstellungen Deines Smartphones nachschauen. Dort findest Du eine Option, die Dir angibt, wie Du Hersteller-Updates erhalten kannst. Achte auch darauf, dass die neuesten Versionen von Apps, die Du nutzt, auf Deinem Gerät installiert sind. Auf diese Weise kannst Du sicher sein, dass Dein Smartphone immer auf dem neuesten Stand ist und die beste Leistung bietet.

 Erscheinungsdatum des iPhone 5s

Kaufe Dein iPhone 5s zum besten Preis in Deutschland!

) angeboten.

Du bist auf der Suche nach einem neuen Smartphone? Dann ist das iPhone 5s, das du in Deutschland für 699 Euro inkl MwSt (587,39 Euro exkl MwSt.) erhältst, eine tolle Wahl. Es ist in den Farben Gold, Silber und Spacegrau erhältlich. Dank seiner modernen Technik und seines eleganten Designs ist es ein echter Hingucker. Zudem bietet es dir eine Reihe an nützlichen Funktionen und Apps, sodass du immer und überall das Beste aus deinem Smartphone herausholen kannst. Worauf wartest du also noch? Überzeuge dich selbst und hol dir dein neues iPhone 5s!

Kein iOS 15 Update für ältere iPhones als das iPhone 6s

Leider müssen Besitzer älterer iPhones auf das iOS 15 Update verzichten. Alle iPhones, die älter sind als das iPhone 6s, bekommen kein Update. Das bedeutet, dass auch das iPhone 5c, 5s, 5 und alle Geräte, die noch älter sind, keine Softwareaktualisierung erhalten werden. Wenn Du also noch ein iPhone 6 besitzt, musst Du leider darauf verzichten. Es ist jedoch ratsam, dass Du Dein Gerät regelmäßig auf den neuesten Stand bringst, um die bestmögliche Performance zu erhalten.

Dein iPhone kann weiterhin benutzt werden – Sicherheitsupdates sichern

Wenn dein iPhone keine neuen Software-Updates mehr erhält, kannst du dein Gerät weiterhin nutzen. Allerdings verwendest du dann eine veraltete iOS-Version und hast keinen Zugriff auf die neuesten Funktionen. Aber keine Sorge: Du erhältst weiterhin Sicherheitsupdates, wenn auch seltener als zuvor. So ist dein iPhone zwar nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand, aber du kannst es weiterhin sicher nutzen. Es lohnt sich jedoch, alle verfügbaren Updates zu installieren, sobald dein Gerät diese anbietet, um sicherzustellen, dass dein iPhone so sicher wie möglich bleibt.

Das iPhone 13 Pro – Der ultimative Begleiter für Leistungsstärke

Du bist auf der Suche nach dem besten Smartphone? Dann ist das iPhone 13 Pro für Dich genau das Richtige. Es ist das neueste und beste Modell, das Apple bisher herausgebracht hat. Mit einer beeindruckenden Kameraleistung, einem leistungsstarken Prozessor und vielen weiteren Funktionen hat es seine Konkurrenz in den Schatten gestellt und ist Testsieger geworden. Doch das iPhone 13 Pro ist nicht nur leistungsstark, sondern auch robust und langlebig. Dank eines neuen Designs und des hochwertigen Materials ist es bestens geschützt gegen Staub und Wasser. Zudem wurde die Akkulaufzeit verbessert, sodass Du länger unterwegs bist, ohne nachladen zu müssen. Kurz gesagt: Das neue iPhone 13 Pro ist der ultimative Begleiter für alle, die Wert auf ein leistungsstarkes und langlebiges Smartphone legen.

Achtung: WhatsApp-Unterstützung für alte iPhones/Androids endet 2021

Du hast noch ein iPhone 5 oder 5C und willst auch künftig nicht auf WhatsApp verzichten? Dann solltest du ab Oktober über ein neues Smartphone nachdenken, denn die WhatsApp-Unterstützung für diese Geräte wird eingestellt. Aber auch wenn du ein Smartphone mit einer älteren Version als Android 4.1 hast, solltest du dir Gedanken machen, denn seit November 2021 wird diese Version von WhatsApp nicht mehr unterstützt. Es lohnt sich also, ein neues Smartphone zu kaufen und das alte auszumustern!

iPhone 1. Generation: Sammlerstück mit Wert – Jetzt verkaufen!

Heute ist das iPhone der 1. Generation ein begehrtes Sammlerstück. Es ist einiges wert und wird auf eBay zwischen 200 und 300 Euro gehandelt, je nach Zustand des Geräts – ob es gut erhalten ist oder leichte Gebrauchsspuren aufweist. Wenn Du also eines besitzt, ist es vielleicht an der Zeit, es zu verkaufen und ein bisschen Geld dafür zu bekommen!

Apple iPhone 2007: Jetzt bei allen Anbietern erhältlich!

Ab dem 9. November 2007 war das Gerät in ganz Europa erhältlich. In Deutschland wurde es ausschließlich über T-Mobile vertrieben und kam mit einer Sperre daher, sodass eine Nutzung während der Mindestvertragslaufzeit nur im T-Mobile-Netz möglich war. Der Preis betrug dabei 399 Euro. Allerdings ist es mittlerweile auch bei anderen Mobilfunkanbietern erhältlich, sodass du dir ein Gerät ohne Vertragsbindung holen oder einen Vertrag mit einem anderen Anbieter abschließen kannst.

iOS 13: Ältere iPhones könnten möglicherweise nicht mehr unterstützt werden

Es gibt schlechte Nachrichten für Besitzer von älteren iPhones: iOS 13 könnte auf deren Geräten möglicherweise nicht mehr funktionieren. Denn laut einer Liste, die im Internet aufgetaucht ist, sollen eine Reihe von Modellen nicht mehr unterstützt werden. Dazu gehören das iPhone 5s, 6, 6 Plus sowie das iPhone SE. Apple hat die Liste allerdings noch nicht offiziell bestätigt.

Vielleicht gibt es ja doch noch Hoffnung für Besitzer der betroffenen Modelle. Denn Apple hat in der Vergangenheit bewiesen, dass ältere Geräte nicht immer völlig ausgeschlossen werden, wenn ein neues iOS-Update herauskommt. Auch wenn es in diesem Fall vielleicht nicht klappt, können sich iOS-Nutzer auf jeden Fall auf viele neue Funktionen der neuen Version freuen.

Recycel Dein altes Apple Gerät kostenlos im Store

Du hast ein altes Apple Gerät zu Hause? Oder hast Du vielleicht sogar ein älteres Produkt eines anderen Herstellers? Dann bringe es doch einfach in deinen nächsten Apple Store in Deutschland und wir recyceln es verantwortungsvoll und kostenlos. Wir nehmen nicht nur Apple Geräte an, sondern auch vergleichbare Produkte anderer Hersteller. Dieser Service ist ein wichtiger Bestandteil unserer Bestrebungen, das Ökosystem zu schützen. Auf diese Weise können wir dazu beitragen, dass weniger Ressourcen verbraucht und Abfälle vermieden werden.

iOS 10 & 11: iPhone verliert WhatsApp-Unterstützung

Wenn Du ein iPhone mit iOS 10 oder iOS 11 besitzt, solltest Du aufpassen! Auch wenn Dein Smartphone beispielsweise ein iPhone 6s oder 7 ist, verliert es die WhatsApp-Unterstützung, wenn es nur mit iOS 10 oder iOS 11 ausgerüstet ist. Diese Versionen des Betriebssystems wurden 2016 und 2017 veröffentlicht und sind daher nicht mehr auf dem neuesten Stand. Verwende daher unbedingt eine neuere Version, um weiterhin auf WhatsApp zugreifen zu können. Zudem wird es Dir auch helfen, die neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates nutzen zu können, um ein möglichst geschütztes Erlebnis zu gewährleisten. Um zu überprüfen, welche iOS-Version auf Deinem iPhone installiert ist, öffne das Einstellungsmenü und gehe zu „Allgemein“ und dann zu „Softwareupdate“.

Schlussworte

Der iPhone 5s kam am 20. September 2013 heraus. Es war das erste iPhone, das mit dem neuen Fingerabdrucksensor und dem A7-Chip ausgestattet war.

Fazit: Es ist erstaunlich, wie schnell die Technologie sich entwickelt hat, seitdem das iPhone 5s vor fast sieben Jahren herauskam. Es ist erstaunlich, wie schnell sich die Technologie weiterentwickelt hat und wie wir uns an sie gewöhnt haben.

Schreibe einen Kommentar